Sie befinden sich hier: Home / ein paar Angebote / Gebet
suche

Lebensziel

"Immer trage ich diese Frage in meinem Herzen: Was soll ich tun, um aus meinem kurzen Leben das Beste zu machen?"

John Wesley (1703 - 1791)

Gebet

Verschiedene Angebote laden zum Gebet ein. Die genauen Daten findest Du auch in der Agenda.

 

In nächster Zeit haben wir neu ein Monatsgebet, das wir als Gemeinde besonders verinnerlichen wollen: September: Das Gebet des Bruder Klaus / Oktober/November: Unser Vater / Dezember: Von guten Mächten (Dietrich Bonhoeffer)

 

 

Morgengebet - einmal im Monat, jeweils an einem Dienstag um 6.00 Uhr in der Kapelle

Kontakt: Marc Ott

 

Gebet für die Gemeinde - einmal im Monat, jeweils an einem Sonntag ab 20.00 Uhr - (die nächsten Termine: am 18. Nov und 09. Dez - Eintrudeln ab 19:30 Uhr bei Beatrice Städeli

 

Gebetsspaziergänge (jeweils um 10.00 Uhr anstatt GD / am letzten Sonntag des Monats)

Kontakt: Judith Trüssel

Krankensalbung durch Älteste und Beauftragte

 

Wir bieten die Salbung mit Öl auf Stirn und Hände an. Stirn und Hände sind zentrale Ausdrucksfelder des menschlichen Körpers. Das Öl ist ein uraltes Symbol für die Kraft, die von Gott kommt. Mit Öl salbte man im alten Israel Könige und Priester. Die Salbung mit Öl ist ein konkretes Zeichen dafür, dass die kranken Menschen ihre königliche Würde, die sie als Söhne und Töchter Gottes haben, wieder neu entdecken, sich in ihrer schwierige Situation „priesterlich“ auf Gott hin öffnen und sich so zu neuer Hoffnung durchringen.

Die Handauflegung über den Kranken ist eine Schutz- und Segensgeste und verdeutlicht das betende Einstehen der Gemeinde für den Kranken.

Kontakt

Judith Trüssel 

032 675 64 64

Mail judith.truessel@emk-schweiz.ch

United Methodist Church